Inhalt

Unsere Themen:
Praxistipps von business-best-practice

Anzeige
Englisch am Telefon Banner
20. April 2018
www.business-e-books.de
Was sind eBooks?

Als eBook (electronic book) werden Bücher in digitaler Form bezeichnet (eine elektronische Ausgabe eines Buches). Der Inhalt und das Aussehen (Texte und Bilder) sind in digitalisierter Form gespeichert, meist sind sie in der Text- und Bildgestaltung einfach aufgebaut. Oft sind auch nur Textdateien als eBook vorhanden, ein eBook ähnelt inhaltlich einem Buch (beispielsweise durch ein Inhaltsverzeichnis und Seitenangaben).

Die Zukunft liegt im eBook – durch diese Vorteile:
  • Umweltfreundlich: Ein eBook ist elektronisch verfügbar und verbraucht kein Papier, demnach müssen auch keine Bäume mehr sterben.

  • Preis: Dadurch ist das eBook auch viel billiger als herkömmliche Bücher.

    (Denn das eBook erzeugt keine Lagerkosten, Logistikkosten und Buchhändlerkosten.)

  • Verfügbarkeit: Mit einem Laptop, PC oder Palm hat man seine komplette Bibliothek immer griffbereit, durch ein paar Klicks kann man auf seinen Bücherbestand zugreifen und diesen aufrufen. Kein schweres Schleppen mehr von etlichen Büchern (zum Beispiel zur Uni, zu Tagungen oder auf Reisen).

  • Internet: Durch die Möglichkeiten des WWW haben Sie innerhalb kürzester Zeit ihr Lieblingsbuch auf dem PC (oder Palm), Sie brauchen sich nicht an Öffnungszeiten halten oder auf lange Lieferzeiten einstellen. Mit einem Klick haben Sie Ihr Wunschbuch und können sofort mit dem Lesen beginnen.

  • Suchfunktion: Kennen Sie das nicht auch? Sie suchen in einem Buch nach einer ganz bestimmten Stelle, Sie haben es vielleicht schon mal gelesen, können es aber jetzt auf Anhieb nicht wiederfinden?

    Mit einem eBook ist dieses Szenario Schnee von gestern! Denn Sie haben ganz andere Möglichkeiten: mit der vorhandenen Suchfunktion an Ihrem PC. Sie können bestimmte Wörter, Absätze oder Kapitel suchen und finden auf Anhieb, was Sie gesucht haben.

  • Lesbarkeit: In Taschenbüchern sind oft kleinste Schriftarten verwendet, die das Lesen erschweren. Mit einem eBook haben Sie die Möglichkeit, die Schriftgröße auf Sie anzupassen.
Frau im Garten


FAQ eBooks

Was ist der Unterschied zwischen einem eBook und einer PDF-Datei?

Der einzige Unterschied besteht darin, dass eBooks mit einem Kopierschutz versehen sind, der eine unerlaubte Vervielfältigung und Weitergabe verhindert und somit die Rechte der Autoren und Verleger wahrt.

Wie teuer sind eBooks?

Im Internet gibt es zahlreiche kostenlose eBooks, ansonsten wird der Preis für ein eBook von den Verlagen festgelegt. Allerdings kann man sagen, angebotene eBooks sind generell günstiger als das entsprechende Printbuch. Im Durchschnitt liegt der Preis für ein eBook etwa 20 % unterhalb des Preises für das „normale“ Buch.

Können eBooks ausgedruckt werden?

Der Ausdruck von eBooks ist generell möglich und kann unbeschränkt oft genutzt werden.

Was benötige ich, um eBooks auf meinem Computer zu lesen?

Sie benötigen lediglich einen eBook-Viewer auf Ihrem Computer. Daneben ist noch eine Internetverbindung notwendig, und ein entsprechender Browser sollte installiert sein, damit Sie sich das entsprechende eBook herunterladen können.

Muss ich online sein, um eBooks zu lesen?

Nein, um eBooks lesen zu können, ist es nicht erforderlich, dass Sie online sind. Nach Beendigung des Downloadvorgangs können Sie Ihr eBook offline lesen.

Erforderliche Software

eBooks gibt es in mehreren Formaten, die geläufigsten sind:
  • Bücher im PDF-Format

    Diese eBooks lassen sich ganz einfach mit dem geläufigen kostenlosen Adobe Acrobat Reader der Firma Adobe öffnen und lesen. Unter folgender Homepage können Sie den Reader kostenlos herunterladen. (http://www.adobe.com/de/products/reader/)
    • Vorteile: universell verbreitetes Format, keine zusätzlichen Kosten. Auch auf den Handhelds mit EPOC-Betriebssystem können eBooks im PDF-Format gelesen werden.


  • Bücher für den Microsoft Reader

    Der Softwaregigant Microsoft hat ein eigenes eBook-Format entwickelt. Die elektronischen Bücher in diesem Format zeichnen sich durch hervorragende Bildschirm-Lesbarkeit und gut durchdachte Navigation aus. Zum Lesen von eBooks in diesem Format benötigt man den kostenlos zur Verfügung gestellten Microsoft Reader. Verwendbar ist dieses Produkt auf PCs, Laptops, Notebooks und Pocket-PCs.
    • Vorteile: hervorragende Navigation und Bildschirm-Lesbarkeit.
    • Nachteile: Gebundenheit an Microsoft.


  • Bücher in kompilierter Form als ausführbare Datei

    http://www.neosoftware.com/nbw.html Die Datei wird wie ein Computerprogramm gestartet. Es gibt mehrere Softwareproduzenten, die Software zu Erstellung einer derartigen ausführbaren Datei anbieten. Teilweise können auch Ton- und Videosequenzen mit eingebaut werden. Das ausgereifteste Produkt bietet NeoBook Professional.

    Diese Art des eBooks ist eine willkommene Attraktion im Internet, beispielsweise als kostenlos zur Verfügung gestelltes Freebie.
    • Vorteile: Man braucht kein eigenes Programm, um die Texte zu lesen. Es bietet multimediale Fähigkeiten. Man kann urheberrechtliche Schutzmechanismen einbauen; so kann man die Kopier-Standardfunktion ausschalten oder Leserechte mittels Passwort schützen.
    • Nachteile: Man muss ein Softwareprogramm erwerben, um diese ausführbaren Bücher zu erstellen. Es kann nur mit einem Computer verwendet werden.
Interessante Links zu eBooks:

Das heutige Small Talk-Thema von small-talk-themen.de*

Das Small Talk-Thema des Tages wird Ihnen präsentiert von business-e-books.de in Kooperation mit small-talk-themen.de. Hier finden Sie eine Übersicht aller bisher erschienenen Ausgaben des „Small Talk-Thema des Tages“.

Hier können Sie sich zu dem kostenlosen Bezug des „Small Talk-Thema des Tages“ anmelden.

 

* Das Small Talk-Thema des Tages wird täglich (außer am Wochenende) um 11.00 Uhr aktualisiert.

Kleines Gespräch, nette Begegnung, schöne Erinnerung

Small Talk ist die unscheinbare Konversation, die manchmal wertvolle Verbindungen schafft. Ein solches Gespräch kann bereits bei Ihrem nächsten Termin stattfinden; ganz gleich, ob es sich um ein Essen oder einen Empfang, ein berufliches Beisammensein oder eine private Party handelt.

Anlässe, Kontakte zu knüpfen, wird es im Jahr 2015 hoffentlich genug für Sie geben. Nicht jeder scheint gleich von Beginn an Erfolg zu versprechen. Und doch kann eine weichenstellende Begegnung darunter sein, die Sie im Leben oder in der Karriere einen Schritt weiterbringt.

Ist das nicht ein bisschen dick aufgetragen?, werden Sie jetzt womöglich fragen. Dazu möchte ich Ihnen eine Geschichte erzählen. Ein junger Journalist sollte für die rechtsrheinische Regionalausgabe des Bonner General-Anzeigers über eine Karnevalsveranstaltung der rund um das Siebengebirge ansässigen Vereine berichten. Nicht schlecht, wenn man Karneval mag. Handelt es sich jedoch um eine reine Funktionärsveranstaltung, bei der Ausschüsse einberufen, Aufgabenbereiche überantwortet, Positionen neu zur Wahl gestellt und deren bisherige Inhaber verabschiedet werden, ist das Vergnügen nicht mehr ganz so groß – und ein Langweilerartikel im Lokalblatt programmiert.

Doch der Abend im Nebenraum einer Königswinterer Gaststätte verlief ein wenig anders. Beim abschließenden Bier diskutierten der Journalist und der Ehrenvorsitzende über die Bedeutung der rheinischen Zahl 11. In der Nacht ging der Journalist mit einem Orden 111 Jahre Siebengebirgsbahn Königswinter nach Hause.

Gleich am nächsten Morgen – in Anbetracht der zu später Stunde konsumierten Kölsch war es wohl eher Mittag – schrieb er einen beschwingten Artikel. Der Ehrenvorsitzende freute sich. Künftig hatte er jedes Mal, wenn er den Journalisten („Sie sind doch der Elfer-Experte!“) traf, für ihn eine besondere Geschichte parat.

Darüber freut sich jede Lokalredaktion. Hans Nickolaus lebt leider nicht mehr, aber den Orden habe ich noch heute.
Das Redaktionsteam wünscht Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2015.

Danke noch einmal dafür, dass Sie uns so lange (falls Sie von Anfang an dabei waren: fast ein Jahrzehnt!) die Treue gehalten haben! Wer weiß, vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen. Und falls Sie eine Aufgabe für den Schreiber dieser Zeilen wissen oder einen Tipp haben, melden Sie sich doch im neuen Jahr ab dem 5 Januar bitte bei Ralf Höller, Telefon 0228 317272 oder, per Mail, unter der Adresse r.hoeller@loquis.de. Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de



Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur wenn Sie sich rundum wohlfühlen, begeistern Sie Ihre Zuhörer

Halten Sie perfekte Reden, Ansprachen und Präsentationen - weil Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen.

Und dann ernten Sie begeisterten Applaus.
Denn „Die BESTEN Reden von A-Z“ hat so viel mehr zu bieten, als "nur" 397 professionelle Vorlagen und unzähligen Zitate zu jedem Redeanlass.


Klicken Sie hier ... und testen Sie jetzt „Die BESTEN Reden von A bis Z“




Impressum

business-e-books.de

ein Projekt der:
web-suxxess-factory
Markus Floßdorf
Steinkaul 28
56651 Oberdürenbach

USt-ID: DE 240317215

Telefon: 02633 470586
Telefax: 02633 470596
E-Mail: kontakt@business-e-books.de

Verantwortlich für redaktionelle Inhalte:
Ulrike Floßdorf (Anschrift wie oben)

Haftungsausschluss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin ist die web suxxess factory nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle angebrachten Links, die nicht auf Webseiten der web suxxess factory zeigen. Vervielfältigung jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Auf diesem Auftritt wurden Bilder der Fotografen endostock, yellowj und Yanik Chauvin aus der Bild-Datenbank Fotolia verwendet.